Das beste Accessoire für diesen Sommer: Schöne Füße

Die ersten Sonnenstrahlen locken uns nicht nur die Sonnenbrillen wieder aus den Handtaschen, sondern kündigen auch die bevorstehende Sandalen-Saison an. Höchste Zeit also, um Schwung ins etwas eingeschlafene Beauty-Programm rund um die Füße zu bringen: Salzbäder, Fußpeelings, die Hornhaut mit einem Bimsstein entfernen. Für einen Extra-Zartheitskick sorgen Urea-Lotion und warme Socken - diese Kombi sorgt für weiche Füße über Nacht und lässt unsere gestresste Winterhaut Frühlingsluft schnuppern.

Schöne Füße für den Sommer

Wem das alles zu stressig ist, dem bleibt natürlich auch der Gang zur professionellen Pediküre. Allerdings ist es damit nicht getan. Denn schöne Füße, das sind vor allem auch gesunde Füße und die brauchen viel mehr als ein Peeling alle zwei Wochen. Keine Panik, mit ein paar einfachen Tricks hilfst du deinen Füßen wieder auf die Sprünge: viel barfuß gehen und ab und an die Zehen spielerisch trainieren, zum Beispiel in dem man versucht etwas mal mit den Zehen anstatt den Händen vom Boden aufzuheben. Das Problem: unser durchgetaktetes Leben lässt einfach zu wenig Freiraum zum schuhlosen Müßiggang, weshalb zum Beispiel die LUNA Sandale der ideale Begleiter ist. Aller überflüssiger Schnickschnack wird bei diesem geradlinigen Schuh einfach wegelassen, dein Fuß bekommt lediglich den nötigen Schutz, den er im täglichen Stadtleben braucht. Und die Sohle ohne Fußbett gibt deinem Fuß die Möglichkeit, sich selbst seine ganz individuelle Grundlage zu kreieren.

(Fast) Barfuß sind die neuen High Heels

Also das Beste für die Füße in diesem Frühjahr: ihnen ab und an ihre natürliche Freiheit lassen und so auf ganz unkomplizierte Weise mit Barfußschuhen wie den Lunas ihre Stärke und Stabilität wiederentdecken. Denn dieses unkomplizierte Alternativprogramm zu High Heels und Co. schafft nicht nur ein stabiles Fundament für den Gang, es stärkt die gesamte Muskulatur und verbesserte so die komplette Körperhaltung. Mit so gesunden Füßen kann der Sommer dann gerne kommen.

Älterer Artikel Neuerer Artikel